Wir testen Produkte, Filme, Dienstleistungen, Restaurants und mehr

21Apr/10Off

Erfahrungsbericht: Tierpark Hellabrunn in Muenchen

Tiere faszinieren immer wieder. Der Tierpark Hellabrunn in München bietet hierfür die beste Möglichkeit, dieses Freizeitvergnügen zu genießen. Direkt an der Isar gelegen, liegt er in einem wunderschönen Teil Münchens und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln perfekt zu erreichen. Der Eintritt ist für alle preiswert und man erhält auch gleich noch einen Plan zur Orientierung und eine Übersicht, wann welche Tiere gefüttert werden, was vor allem für Kinder ein sehr schönes Erlebnis ist. Der Park ist sehr groß aber gut beschildert und durch seine hohe Pflanzendichte sehr schön zu durchwandern. Die Tiere leben alle in tiergerechten Gehegen, die mit vielen Pflanzen und Verstecken versehen sind. Daher kommt es leider häufig vor, dass man die Tier nicht sieht, vor allem wenn sie sich wegen der Hitze verstecken. Allerdings hat man ein sehr gutes Gefühl, da sie nicht hinter Glasscheiben in einem leeren Kasten leben müssen. So besteht auch eine gute Möglichkeit zum Fotografieren und Malen, da man den Tieren sehr nahe ist. Die Fütterungen und Shows sind alle sehr familiengerecht und sehr interessant für Eltern und Kinder.

veröffentlicht unter: Freizeit Kommentare
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Noch keine Trackbacks.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen